Geschichtsdidaktik empirisch 20: Call for papers

Die Tagung Geschichtsdidaktik empirisch 20 findet am 10. und 11. September 2020 in Basel statt. Papers können bis am 1. September 2019 eingegeben werden. Das Tagungsprogramm wird Präsentationen zu Ideen und Befunden zu Interventionsmassnahmen mit Schüler*innen in der Schule und an ausserschulischen Lernorten, zu Interventionsmassnahmen mit (angehenden) Lehrpersonen in Hochschule und Weiterbildung, sowie zu Professionalisierungsmassnahmen im Feld der schulischen und ausserschulischen Geschichtsvermittlung aufnehmen. Ausserdem sind weitere Eingaben von Studien zu Aspekten historischen Denkens, zur Professionalisierung von Lehrpersonen, zur ausserschulische Geschichtsvermittlung und Geschichtskultur willkommen. Weitere Informationen in der angehängten Broschüre.