Gesprächsreihe «Geschlecht Bildung Profession»

Unter dem Titel «Geschlecht Bildung Profession» organisiert die Pädagogische Hochschule FHNW eine Gesprächsreihe zu Genderfragen in pädagogischen Berufen.

An vier Abendveranstaltungen von Juni 2019 bis Juni 2020 diskutieren Gäste aus Wissenschaft, Berufspraxis, Politik und Verwaltung über Geschlechterungleichheiten und ziehen daraus Schlüsse für die Professionsentwicklung. Die Anlässe richten sich sowohl an das Praxis- wie auch an das Hochschulfeld. Zudem spricht die Ringveranstaltung direkt Studierende der Pädagogischen Hochschule FHNW an.

Die Gesprächsreihe startet am 20. Juni 2019 mit der folgenden Veranstaltung (siehe auch Flyer):

Lehrerinnen mach(t)en Politik, Referat von Dr. Elisabeth Joris, Historikerin

Anschliessend Podiumsdiskussion mit Dr. Ariane Bürgin, Dr. Arlette Schnyder und Prof. Dr. Andrea Bertschi-Kaufmann.

Leonhard Schulhaus, Basel, 19 bis 21 Uhr

Link zur Anmeldung und zu weiteren Informationen. Zur gesamten Gesprächsreihe siehe: www.fhnw.ch/ph/gbp