DGGD-Newsletter November 2017

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Vorab zwei Hinweise für Kurzentschlossene, die Sie unbedingt jetzt gleich ansehen sollten:

An der 9. infoclio.ch-Tagung in Bern vom 24. November 2017 dreht sich alles um Tonträger, Klanglandschaften, Phonographen und Audiofiles, Tonarchive und klingendes Kulturgut. Achtung: Anmeldung nur noch bis heute, 20.11.2017 möglich! https://www.dggd.ch/sound

Klima und Geschichte – eine Chance für den Unterricht in Geschichte und Geografie? Unter diesem Titel diskutieren Kathrin Viehrig und Dominik Sauerländer Möglichkeiten, fächerverbindend zu unterrichten: 22. November 2017, 19.00 Uhr, Campus Brugg-Windisch. https://www.dggd.ch/KLima_Geschichte

Und weiter mit "normalen" Hinweisen:

Der von Susanne Popp geleitete KGD-Arbeitskreis "Welt- und globalgeschichtliche Perspektiven im Geschichtsunterricht" veranstaltet am 12./13. Februar 2018 an der Universität Augsburg eine Konferenz zum Thema "Die Zwischenkriegszeit 1919-1939 globalgeschichtlich betrachtet – Perspektiven für den Geschichtsunterricht". Beiträge aus der Schweiz wären sehr willkommen! Thematische Vorschläge für Beiträge können bis zum 10.12.2017 eingreicht werden. https://www.dggd.ch/Zwischenkriegszeit

Proposals zum Thema History Didactics and Public History - Commonalities, Differences and Perspectives des International Journal of Research on History Didactics, History Education, and History Culture für das Yearbook of the International Society for History Didactics (JHEC) können jetzt bis zum 15. Januar 2018 eingegeben werden. https://www.dggd.ch/cfp_JHEC

Am 19. Februar 2018 findet an der PH Fribourg ein zweisprachiger Workshop zum Thema „Didaktik der Religionskunde und Didaktik der Geschichte: eine Verhältnisbestimmung" statt. Der Workshop wird von der Forschungseinheit Didaktik der Ethik und der Religionskunde veranstaltet. Anmeldung bis 8. Januar 2018. https://www.dggd.ch/workshop2018

... und zwei Lesetipps:

Soeben hat das Landesmuseum Zürich den Blog „Küssnacht, Hohle Gasse – Geschichte ‘raus, Mythos ‘rein“ aufgeschaltet. Es ist der dritte Beitrag der sechsteiligen Reihe „Historische Fabrik“ von Kurt Messmer. https://www.dggd.ch/LM-Blog3

Geschichtskultur spielt im Lehrplan 21 eine wichtige Rolle. Zentrales geschichtskulturelles Medium sind FIlm und Fernsehen. Das 2016 erschienene Handbuch von Thomas Fischer und Tomas Schuhbauer erschliesst den fachlichen Hintergrund dieses wichtigen Geschichtszugangs. http://www.hsozkult.de/publicationreview/id/rezbuecher-27329

Wir wünschen allen einen nicht allzu hektischen Rest-November

Für die Redaktion: Dominik Sauerländer

Der DGGD-Newsletter wird von der SAGW unterstützt