Neue ZeitzeugInnen-Website online

Sieben österreichische Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, die noch an Schulen gehen, sprechen auf der Lernwebsite ueber-leben.at von ihren Erfahrungen während der NS-Zeit.

Sie sprechen in Video-Interviews darüber, wie sie trotz widrigster Bedingungen die NS-Zeit überleben konnten: in Konzentrationslagern, im Versteck, in der NS-Kindereuthanasieanstalt „Am Spiegelgrund“, im Fluchtland, als "Halbjüdin" in Wien, als Kärntner Slowenin. Sie erzählen von Menschen, die sie ausgrenzten und verfolgten, aber auch von Menschen, die halfen. Sie erzählen von Schlüsselerlebnissen und davon, wie diese Erfahrungen sie in ihrem späteren Leben geprägt haben.

Die Lernplattform ueber-leben.at wurde für den Schulgebrauch entwickelt.